HOME

GEBURT

Während der Schwangerschaft sind wir Hebammen für euch da, um euch auf die Geburt vorzubereiten. Auch wenn wir diese nicht mit begleiten liegt es und sehr am Herzen, euch all unser Wissen und unsere Erfahrung mit auf dem Weg zu geben. Sowohl in Einzelgesprächen, in denen ihr persönliche Ängste besprechen und intime Fragen stellen könnt – als auch in unseren Geburtsvorbereitungskursen möchten wir euch viele Tipps und Tricks mit an die Hand geben, um die Geburt euerer Babys selbstbestimmt mitgestalten zu können. Im Fokus stehen hier nicht nur die Weitergabe unseres Wissens, sondern auch viele praktische und hilfreiche Übungen und Methoden, welche ihr unter der Geburt anwenden könnt. Auch die Vorbereitung eurer Begleitperson, eures Partners/eurer Partnerin sind sehr wichtig und es ist uns ein Anliegen, auch hier Ängste zu nehmen und durch Einbeziehen in den Geburtsvorgang bewusst zu machen, wie wichtig diese Begleitung sein kann.

Ab Anfang 2024 wollen wir für euch ein Beleghebammensystem aufbauen. Im Moment stehen wir ganz am Anfang, sortieren uns im Team und suchen nach einer Klinik im Umkreis für die Kooperation.

Uns liegt es sehr am Herzen, euch auch unter der Geburt begleiten zu können und daher hoffen wir sehr, euch bald mit positiven Nachrichten überraschen zu dürfen. Dann folgen natürlich auch weitere Informationen zum Organisatorischen.

WAS IST EINE BELEGGEBURT?

Beleggeburten sind Geburten, bei denen eine Frau sich für die Betreuung durch eine bestimmte Hebamme entscheidet und diese Hebamme sie während der gesamten Schwangerschaft betreut und auch bei der Geburt unterstützt. Dabei findet die Geburt in einem Krankenhaus statt, meist in Zusammenarbeit mit Ärzt*innen und in 1 zu 1 Betreuung mit der Hebamme.

Die Betreuung durch eine Hebamme bei einer Beleggeburt bietet viele Vorteile. Eine Hebamme kann sich viel Zeit für die Frau nehmen und individuell auf ihre Bedürfnisse eingehen. Sie kann ihr bei der Vorbereitung auf die Geburt helfen, sie während der Geburt unterstützen und ihr auch nach der Geburt zur Seite stehen. Dadurch entsteht oft eine engere Bindung zwischen der Frau und ihrer Hebamme.

Für Frauen, die eine Beleggeburt wünschen, ist es wichtig, frühzeitig eine Hebamme zu finden, die diese Betreuungsform anbietet. Die Hebamme bietet meistens Geburt in einer bestimmten Klinik, mit welcher sie einen Kooperationsvertrag hat, an.